Coquillade Village, Luxusdorf in der Provence

19. August 2015

Eine Zypressenallee führt zu einer Siedlung auf einem Hügel. Der Weg hinter dem eisernen Tor ist gesäumt von Lavendel. Wir sind auf dem Weg zu dem 5-Sterne-Hotel Coquillade Village, einem eleganten „provenzalischen Dorf“ mit 63 Zimmern und Suiten für Hotelgäste. Mehr als die Hälfte der Räume sind in der Saison 2015 nach einer Erweiterung dazugekommen.

Coquillade_Village_9

Umgeben von Weinbergen der Aureto Weinregion thronen die einzelnen Gebäude des Coquillade Village auf einer Anhöhe in der Nähe von Gargas, mit einer fantastischen Aussicht auf den Luberon, die Berge des Vaucluse und in der Ferne den Mont Ventoux. Schon seit hunderten von Jahren wird hier Wein angebaut und noch heute können Gäste in den drei Restaurants den Aureto Hauswein genießen – und auch den hauseigenen Traubensaft.

Coquillade_Village_13

Coquillade_Village_10

Als das La Coquillade 2007 von einem Schweizer Investor geschaffen wurde, erhielten zunächst die Gebäude der Weinproduktion einen Umbau. Das Luxushotel erweckt mit seiner historischen Substanz aus dem 11. und 17. Jahrhundert hier und da tatsächlich den Anschein einer provenzalischen Siedlung. Innen erwartet den Besucher jedoch moderner Luxus mit klaren Formen und Linien. Bauhaus auf Südfranzösisch, mit den Farben und Texturen aus der Region. Die Zimmer und Suiten sind mit edlen Materialien ausgestattet, grau-weiß eingerichtet. Selbst einzelne Einrichtungsgegenstände hat Geschäftsführer Werner Wunderli, von Hause aus leidenschaftlicher Raumausstatter, selbst mit gestaltet. So hat man eigens multifunktionale Kommoden entworfen und erlesen Stoffe für die Sitzgelegenheiten ausgewählt.

Coquillade_Village_1

Coquillade_Village_0

Großzügig und modern ist die gesamte Anlage und bietet für gehobene Ansprüche die gesamte Palette der Luxushotellerie: Ein Spa auf 1500 Quadratmetern, mehrere Konferenzräume, drei Restaurants sowie ein Innenschwimmbad und zwei Außenpools.

Coquillade_Village_2

Coquillade_Village_4
Für Fahrradfans bietet das Hotel das BMC Cycling Center, wo Fahrräder der Marke BMC nicht nur präsentiert werden, sondern auch für Touren durch die Provence ausgeliehen werden können.

Coquillade_Village_8

Coquillade_Village_6

Ob man sportlich aktiv oder entspannt die Provence genießen möchte, auf dem großzügigen Gelände des Coquillade Village findet jeder einen Ort zum Genießen. In der wundervollen Landschaft lässt es sich hervorragend genießen, sei es auf der Terrasse des Bistrots umgeben von Weinbergen im Sonnenuntergang, im Gourmet Restaurant von gleich zwei Gault & Millau Spitzenköchen sowie das entspannte italienische Ristorante am Pool.

Coquillade_Village_12

Das Coquillade Village punktet mit höchstem Hotelstandard auf 5-Sterne-Niveau. Liebhaber der Provence, die Einfachheit und Modernität im Design schätzen, finden hier den provenzalischen Stil neu interpretiert, in einer teils authentischen Umgebung. Wer im Sonnenuntergang auf der Terrasse der Weinlounge inmitten von Rebstöcken ein Glas Rosé genießt, ist im Urlaub im Coquillade Village angekommen.

Coquillade Village
Domaine de la Coquillade
84400 Gargas, Frankreich
www.coquillade.fr

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Leon Bacher 18. September 2015 at 13:24

    Traumhaft!
    So langsam müsste man mal auf so einen Urlaub zu sparen.
    Ich kann es nur wiederholen: Traumhaft!

  • Hinterlassen Sie eine Nachricht

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

    Close