Crillon le Brave, vive la romance en Provence

16. Juli 2015
Crillon-le-Brave_0

Hier fühlt sich alles echt an, und das ist es auch. Das Relais & Chateaux Hotel Crillon le Brave ist eine charmantes Luxusdomizil am Fuße des Mont Ventoux. In den alt ehrwürdigen Gebäuden haben vor nicht allzu langer Zeit noch französische Familien gelebt. An sie erinnern die Namen der einzelnen Häuser des Komplexes.

Crillon-le-Brave_14

Crillon-le-Brave_7

So empfängt man uns herzlich im Hause von Madame Philibert, die einst die fantastische Aussicht auf den Mont Ventoux geliebt haben muss. In ihrer ehemaligen Einfahrt speist man nun am Abend an schmiedeeisernen Tischen neben einem alten Brunnen und genießt köstliche Kreationen mit Produkten aus der Region im Bistrot. Alle Produkte kommen aus einem Umkreis von 40 Kilometern, so das Motto im Bistro 40K.

Crillon-le-Brave_4

Crillon-le-Brave_2

Madame Philibert lebt nun weiter unten im Tal, wie so viele Einwohner des Ortes Crillon le Brave auf dem Hügel hat sie ihr Dorf nach dem Zweiten Weltkrieg verlassen, weil die Wasserversorgung unterbrochen war. Wir sind in einem Zimmer im Maison Roche untergebracht, dem ersten Gebäude, das der kanadische Investor 1988 erworben hatte, um seinen provenzalischen Traum eines authentischen Hotels zu verwirklichen.

Crillon-le-Brave_12

Crillon-le-Brave_10

Mittlerweile zählt das Crillon le Brave 36 Zimmer und Suiten und gehört zu der Vereinigung charmanter, kleiner Luxushotels Relais & Chateaux. Eng schmiegen sich die Häuser des Hotels an den Hügel, das alte Pfarrhaus, die alte Schule und die Häuser der französischen Familien. So ist es nicht nur ein Gefühl, dass man sich in einem provenzalischen Dorf befindet. Es ist eine Tatsache. Dies macht der Aufenthalt im Crillon le Brave zu einer besonders authentischen Erfahrung.

Crillon-le-Brave_5

Crillon-le-Brave_8

Denn die Steinmauern oder der alte Brunnen sind tatsächlich hunderte von Jahren alt. Wohin man schaut, blühen Rosen, Lavendel oder Bougainvilla. Hier und da findet man in dem verwinkelten Hotel immer ein romantisches Plätzchen, um in Ruhe ein Buch zu lesen oder einfach die wunderbare Aussicht auf den Mont Ventoux zu genießen. Wer er es sportlicher mag, kann von hier aus sogar den höchsten Berg der Provence mit dem Fahrrad erklimmen. Die meisten Gäste beschränken sich jedoch auf gemütliche Fahrradtouren mit den Rädern des Hauses ins Tal zu den Weinreben. Oder spazieren durch das kleine Dorf Crillon le Brave mit seinem niedlichen Kirchplatz.

Crillon-le-Brave_6

Crillon-le-Brave_9

Obwohl das Hotel Crillon le Brave auf historischer Substanz aufbaut, müssen Hotelgäste luxuriösen Hotelstandard keinesfalls vermissen. Zwei Restaurants, ein Gourmetrestaurant sowie das Bistro, das nur mit regionalen Produkten aus dem Umkreis von 40 Kilometern Spezialitäten zubereitet, stehen den Gästen zur Auswahl.

Reiseblogger

Crillon-le-Brave_1

Das Crillon le Brave ist ein Kleinod für Liebhaber und Wertschätzer der provenzalischen Lebensart. Menschen, die Genuss und Entspannung vom hektischen Alltag suchen, werden dies in diesem entspannten Luxushotel mit seinem dörflichen Charme finden.

Hotel Crillon le Brave
Place de l’Eglise
Crillon le Brave, 84410 Frankreich
www.crillonlebrave.com/de

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

4 Kommentare

  • Antworten Charis 18. Juli 2015 at 17:13

    Ein wunderbares Hotel, wobei es durch die unterschiedlichen Häuser eben auch gar nicht wie ein Hotel wirkt.
    Wir waren im März zur Trüffelsuche da und haben uns so wohlgefühlt.
    Bei uns war es allerdings noch etwas frisch, sodass das 40K geschlossen war. Das Konzept dafür fand ich allein von der Idee her so toll und hätte gern gesehen, wie sie das umsetzen.
    Es muss toll sein, wenn die Abende wärmer sind und man im Pool schwimmen kann.
    Ich möchte am liebsten schon wieder hin. Ganz oft blättere ich auf meinem Blog in den Bildern und bekomme immer wieder Fernweh.
    Hast Du eventuell noch ein Foto von dem neuen Spa? Der war bei uns nämlich noch im Umbau.
    Danke für den Bericht. Hat Spaß gemacht mal wieder darüber zu lesen.
    Liebe Grüße, Charis

  • Antworten N.Berger 29. Juli 2015 at 15:39

    Wow! Das Hotel hat vielleicht Charme. Dazu auch noch die märchenhafte Kulisse! Einfach nur wow!

  • Katharina
    Antworten Katharina 3. August 2015 at 14:51

    Hallo Charis,

    ja, das Hotel hat wirklich einen ganz besonderen Charme. Die Trüffelsuche muss eine schöne Erfahrung sein, stelle ich mir vor. Ein Foto von dem Spa habe ich leider nicht gemacht, sonst hätte ich es dir gerne geschickt. Da müssen wir wohl beide noch einmal dorthin :)

  • Antworten Zeit zu Zweit! - Blogger verraten ihre romantischen Geheimtipps! - Teilzeitreisender.de 24. Januar 2016 at 22:03

    […] Katharina nimmt euch mit auf eine romantische Reise in die Provence auf: Reiseworld.tv  […]

  • Hinterlassen Sie eine Nachricht

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

    Close