Zeit zu zweit, Gams Genießer- und Kuschelhotel im Bregenzerwald

18. April 2015
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Romantik, Genuss und Raum für Zweisamkeit verspricht das Gams Genießer- und Kuschelhotel in Österreich. Wer plüschige alpine Kuscheligkeit erwartet, wird in dem Vier-Sterne-Superior-Hotel überrascht. Das Gams schafft durch moderne Bauhausarchitektur mit regionalen und orientalischen Elementen das Erleben großzügiger Offenheit und romantischer Intimität im gesamten Hotelensemble. Dabei ist es auch regional geprägt. Durch die Tradition des Gasthauses Gams und seine zentrale Lage im Örtchen Bezau auf 650 m Höhe in einem bezaubernden Hochtal des Bregenzerwaldes.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die außergewöhnliche Architektur des Hotels bietet vielfältige Erlebnisräume. Im Blütenschloss genießen Paare ihre Zeit zu zweit in zauberhaften Suiten mit Himmelbett, eigenem Whirlpool und offenem Kamin. Die Atmosphäre von 1001 Nacht erwartet sie dort. Wer seine Suite verlässt, verwöhnt sich im Da Vinci Spa mit in Saunen, Relaxzonen, ganzjährig beheiztem Außenpool oder gerne auch mit einer Paarbehandlung.im Kosmetikbereich. Die Kuschelpause am Abend füllt die von Gault Millau ausgezeichnete Küche des Genießerhotels mit einem mehrgängigen Dinner.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das Herzstück der Suiten im Blütenschloss bildet das große Himmelbett. Helle, dezente Farben und edle Stoffe schaffen Behaglichkeit. Besonders raumgestaltend in den Suiten des Gams Genießer- und Kuschelhotel sind die, an vielen Stellen in der Suite angebrachten, transparenten Vorhänge, die sich so auf- und zuziehen lassen, dass der Raum jeweils verschiedene Ein- und Durchblicke ermöglicht. Zusammen mit den marokkanischen Elementen der Raumarchitektur ist dieses Spiel von Transparenz und Verdecktheit ein erotisch-orientalisches Erlebnis.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Gäste können das Himmelbett ganz verhüllen und zart farbig beleuchten. Der eigene Whirlpool erlaubt ungestörten Badespaß unter Sternenhimmellichtern, gerne auch mit Champagner. Abends bringt ein Kaminfeuer romantische Atmosphäre. Die Suiten haben zwar einen Fernseher, sind aber von der Ausstattung her ganz auf Kuscheln und Behaglichkeit abgestimmt. W-Lan wird bewusst nur in den öffentlichen Bereichen des Hotels bereitgestellt. Der Zimmerservice ist sehr zurückhaltend, die Essenzeiten sehr flexibel und das Da Vinci Spa von 8 bis 20 Uhr, an Donnerstagen sogar bis 24 Uhr geöffnet. Somit können die Paare ihre Auszeit im eigenen Rhythmus genießen und dem durchgetakteten Alltag entfliehen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Wände im Treppenhaus des Blütenschlosses sind wohl die größte Liebeserklärung der Welt, denn sie sind voller gold- und silberfarbiger Liebesgraffitti. Das Gams Genießer- und Kuschelhotel bietet Rückzug und Offenheit zugleich. Kommunikative Räume wie die große Pur Pur Bar-Lounge laden zu Gesellschaft mit anderen ein. Ihre raumhohe Glasfassade öffnet sich zum Kirchplatz des Ortes. Hier spielt die Architektur ebenfalls mit Transparenz und Schutz, eigener Innenwelt und Außenwelt. Das Gams ist zudem durch eine Caféterrasse in das Leben von Bezau integriert. Die Gäste nutzen die Sonnenstunden auf dieser Terrasse mit Blick auf die schöne Kirche gerne für beschauliche Stunden am Nachmittag.

Eine interessante Büchersammlung steht den Gästen in den bequemen Lesefauteuils der Pur-Pur-Bar-Lounge zu Verfügung. Wenn nach dem Dinner der offene Kamin flackert, wird es besonders romantisch. Hier darf sogar noch geraucht werden. Getränke und schöne Cocktails und Snacks kann man den ganzen Tag über bekommen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zum Relaxen geht man in den 2000qm großen Da Vinci Spa. Hier verwöhnen Saunen, Hot Spot und Cool Pool, ein ganzjährig beheizter Außenpool und eine Kosmetikabteilung. Es gibt schöne Angebote, zum Beispiel eine Kräutersauna und Dampfbad. Zum Relaxen laden verschiedene Ruhezonen und Terrassen ein. Dieser Bereich ist sehr großzügig, während die Saunen eher klein sind. Das schafft Intimität, betont auch durch die dunkle Farbgestaltung. Sinnlichkeit bringen hier orientalische. So findet jedes Paar im weiträumigen Da Vinci Spa trotzdem sein ungestörtes Lieblingsplätzchen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schön ist die Ausrichtung des windgeschützten Spa-Bereichs des Gams Genießer- und Kuschelhotel nach Südost. Das ermöglicht schon morgens herrliches Sonnenbaden in dem Hotelgarten. Dieser bietet außerdem ein Bergpanorama und Zen-Elemente zum Meditieren. Besonders stressfrei sind die Öffnungszeiten des Spa. Ansonsten gibt es in diesem Wellnessbereich kein spezielles Gesundheitsprogramm, wie in anderen Hotels dieser Klasse. Hier dominiert Schönheit, Ruhe und sinnliches Erleben von Wasser, Luft, Duft und Farbe.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wellness- und Beautyanwendungen mit 100 Prozent Naturprodukten sind im Da Vinci Spa des Gams Genießer- und Kuschelhotel täglich nach Terminvereinbarung möglich. Für eine Haut wie Samt und Seide bekommen wir ein karibisches Körperpeeling mit Kokosöl und frischer Papaya, von der wir vor der Behandlung auch ein Stückchen auf der Zunge zergehen lassen können. Es wird tatsächlich frische Papaya zerquetscht aufgetragen. Echter Karibikstrandsand bewirkt das Peeling und das Kokosöl fettet die Haut nach. Während wir nach der Behandlung auf einem warmen Wasserbett nachwirken lassen, bereitet eine Mitarbeiterin ein exotisches Schönheitsbad in unserer Traumsuite vor – Rosenblütenblätter, Kerzen und ein karibischer Badezusatz. Das schäumt und duftet im Whirlpool. Kühlung verschafft der Champagner. Für seidenweiche Haut danach steht auch noch eine passende karibische Bodylotion bereit.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In der offenen Küche in einem ehemaligen Ballsaal aus dem 19. Jahrhunderts werden die mehrfach ausgezeichneten Speisen kreiert, die auch eine aphrodisierende Wirkung entfalten sollen. Im Restaurant Goldstück, das unterteilt ist in die Bereiche Esszimmer, Romantikrestaurant und Wintergarten serviert das freundliche und sachkundige Personal abends die mehrgängigen Gourmetmenus. Bei jeder Speisenfolge hat man die Wahl zwischen mehreren Vorspeisen, Hauptgängen und Desserts. Auch Vegetarier kommen auf ihre Kosten. Die Weinauswahl aus dem hauseigenen Gewölbekeller und begehbaren Weinturm ist beindruckend und gut bestückt. Von österreichischen Winzern haben wir einige gute Tropfen aus dem Burgenland gekostet. In den Restaurants  des Gams Genießer- und Kuschelhotel wird am Vormittag auch das umfangreiche Frühstücksbuffet angeboten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die das Gams Genießer- und Kuschehotel umgebende Ferienregion Bregenzerwald bietet Ruhe und Erholung, aber auch eine breit gefächerte Freizeitpalette für verschiedene Interessen. Für die Erkundung der Umgebung stellt das Gams bunte Citycruiser und Vespas zur Verfügung. Eine Radtour in den Nachbarortnach Bizau ist ein schönes landschaftliches und sinnliches Erlebnis. Ein kleiner Rundweg um Bezau, am sprudelnden Bach und zwischen Weiden entlang ist eine schöne Abwechslung zum Kuscheln. Auch die Bergbahn Bezau ist zu Fuß zu erreichen und kann Ausblicke zu Alpen und über den Bodensee bieten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In der zauberhaften Welt des Gams ist für Romantik, Genuss, Zweisamkeit ist im Gams Genießer- und Kuschelhotel alles vorbereitet. Die Inhaber des Gams haben Ideen aus der gesamten Welt zusammengetragen um ihr Genießer- und Kuschelhotel so zu gestalten, dass die Gäste hier die schönst Zeit zu zweit erleben. Durch das fantasievolle Angebot des Hauses kann das Gelingen. Jedes Paar kann sich für Stunden oder Tage seine eigene Welt schaffen. Die Gäste nutzen alles offensichtlich vielfältig und ungezwungen während ihrer Traumtage im Gams Genießer- und Kuschelhotel.

Gams Genießer- & Kuschelhotel
Platz 44
6870 Bezau
Österreich

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

Close