Das ist Romantik auf dem Kreuzfahrtschiff

26. August 2011
Urlaub an Bord des Kreuzfahrtschiff

Auf dem Weg zur Perle des Atlantiks, Madeira. Der Atlantik zeigt sich von seiner glänzenden Seite. Der Himmel sagt, dies wird ein guter Tag für die Kreuzfahrer. Ein paar Wölkchen ziehen ihres Weges. Die strahlende Sonne taucht die röhrenden Wogen in silbrigen Glanz. Das Rauschen des Meeres, das Schlagen der Wellen und der Gesang des Windes lädt zum Träumen ein – Kreuzfahrtromantik aus dem Katalog.

Die Decken bleiben auf der Kabine und man zückt die Sonnenbrillen. Die Herren ziehen die Hemden aus und stellen stolz graues Brusthaar und Feinripp-Hemdchen zur Schau. Während sich am auf den Liegen am Heck die Sonnenanbeter versammeln und man das Röhren des Motors vernimmt, herrscht am Bug fast mystische Stille. Mit dem Blick auf die Spitze stampft das Schiff auf und ab in Richtung Horizont. Doch kaum ein Ton dringt an unsere Ohren. Nur der leichte Fahrtwind flüstert sein Lied von der Ferne. Sein rauer Kollege hatte noch am Vortag das Betreten derselben Stelle unmöglich gemacht. Kalt, harsch, ja aggressiv hatte er jeden vergrault, der einen Blick in Fahrrichtung hatte erhaschen wollen. Doch die heute Stimmung zeichnet ein liebliches Bild von der Seefahrt und den Elementen. Der dritte Tag unserer Reise neigt sich dem Ende als die goldene Sonne im Meer versinkt. Weiter geht unsere Kreuzfahrt zu der Blumeninsel Madeira. Aber ist sie das wirklich?

Alle Videos von unserer Weltreise mit MS Astor findet ihr im ReiseWorld Youtube-Kanal.

Klickt hier für den nächsten Artikel über Madeira aus der Serie „Weltreise mit dem Kreuzfahrtschiff“. Direkt zum ersten Artikel unserer Weltreise mit MS Astor geht es hier.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

Close