Lufthansa Senator Lounge Düsseldorf

18. Februar 2015

Mal sind sie außergewöhnlich komfortabel, mal kommen sie mit Bahnhofcharme daher – die Vielflieger Lounges, die jeder Business Class Reisende oder Gold-Card-Inhaber kennt. Die 2006 eröffnete Senator Lounge Düsseldorf im Terminal A liegt irgendwo dazwischen.

Auch hier gibt es den obligatorischen Kartoffelsalat, den man aus vielen Lounges der Lufthansa kennt – und vielleicht sogar mag. Das Buffet ist geringfügig größer als in der Business Lounge in Düsseldorf. Ein Plus: Es gibt eine separate Station, an der man sich Wraps zubereiten lassen kann. Der Karnevalszeit trägt die Catering Crew mit ein paar Luftschlangen und Berlinern Rechnung. Die Getränkeauswahl ist ebenfalls im guten Mittelfeld. Es gibt ein paar Spirituosen, Weine, Bier sowie Softdrinks und Säfte.

Die Atmosphäre der Senator Lounge Düsseldorf entspricht der eines gemeinen Aufenthaltsraumes – allerdings mit gelben Akzenten an den Wänden. Vom Interieur her kann diese Lounge nicht mithalten mit den exklusiven Lounges an den Lufthansa Drehkreuzen in Frankfurt oder München. In Düsseldorf wird der Fluggast eher einen Wartesaal mit Sesseln in Reih und Glied, mit einer netten Zeitschriftenauswahl und einem mittelmäßigen Buffet vorfinden.

Das Angebot ist nicht schlecht, aber eben auch nicht überzeugend. Und dem Status der Fluggäste die hier zutrittsberechtigt sind, nicht angemessen, wie wir finden. Immerhin muss ein Senator 100.000 Statusmeilen im Kalenderjahr erfliegen, um die begehrte Goldkarte und somit den Zugang zu dieser Lounge zu erhalten. Leider gibt es in dieser Senator Lounge kein Spa, dafür sind die Dusch- und Waschräume angenehm gestaltet.

Am Düsseldorfer Flughafen stehen insgesamt sechs Lounges zur Verfügung. Neben der Lufthansa Senator Lounge gibt es, ebenfalls auf der Galleriebene in Terminal A, die Lufthansa Business Lounge. Die Hugo-Junkers-Lounge ist am Flugsteig B für Gäste aller Fluggesellschaften gegen Eintritt zugänglich. Im Non-Schengen-Bereich am Abflug C bieten AirBerlin und Emirates ihren Kunden einen exklusiven Wartebereich. Die Open Sky Lounge steht allen Reisenden zur Verfügung. Eine First Class Lounge gibt es in Düsseldorf indes noch nicht.

 

Lounge-Dusseldorf

Senator-Lounge-Duesseldorf9

Senator-Lounge-Duesseldorf10

Senator-Lounge-Duesseldorf7

Senator-Lounge-Duesseldorf5

Senator-Lounge-Duesseldorf6

Senator-Lounge-Duesseldorf3

Senator-Lounge-Duesseldorf4

Senator-Lounge-Duesseldorf11

Senator-Lounge-Duesseldorf12

Senator Lounge Düsseldorf Flughafen
Galerieebene, Flugsteig A

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

Close