Die besten Ausflugstipps für Ny Alesund

2. November 2014
Ausflugstipps für Ny Alesund

Ny Alesund liegt auf Spitzbergen, einer arktischen Inselgruppe, ganz hoch im Norden, zwischen Nordpol und Nordkap. Die kleine Siedlung Ny Alesund ist nur wenige Monate im Jahr wirklich bewohnt. Sie hat aber für die Polarforschung eine internationale Bedeutung und eine interessante Geschichte, die wir auf unserer Nordlandkreuzfahrt mit MS Astor entdecken durften. Deshalb helfen diese Ausflugstipps für Ny Alesund, das Sehenswerte an diesem kargen, arktischen Ort zu entdecken.

Spitzbergen_09

Walrosse, Rentiere, Robben und eine artenreiche Vogelwelt gibt es auf Spitzbergen. Die Vegetation erscheint karg, aber während des kurzen arktischen Sommers blühen um die hundert verschiedene Pflanzenarten. Neben 2000 Menschen bevölkern 3000 Eisbären den Archipel. Die bekommt man als Besucher kaum zu Gesicht. Ihre Bedrohung ist aber überall präsent. Abseits der Siedlungen darf man sich nur bewaffnet begeben.

Spitzbergen_05

Wie überall auf Spitzbergen verzaubert die Bucht von Ny Alesund durch Gletscher, die typisch spitzen Bergmassive und Meereis im türkisfarbenen Wasser. Die Ausflugstipps für Ny Alesund beginnen am Hafen, denn die Schiffe legen direkt an der Pier an. Von dort sind es nur wenige Meter in die Polarsiedlung, die im Sommer von 120 Personen bewohnt ist.

Ausflugstipps-Ny-Alesund-0

Rundgang durch Ny Alesund

Besucher erleben in Ny Alesund die faszinierende Helligkeit der Mittsommernächte länger als in anderen erreichbareren Nordlandregionen, von Anfang Juni bis Ende August. Hier beginnt die Wildnis, sobald man vor die Tür tritt. Aus Sicherheits- und Naturschutzgründen heißen daher die wichtigsten Ausflugstipps für Ny Alesund: Begeben Sie sich nicht abseits der Siedlung, bleiben Sie auf den markierten Wegen und lassen Sie Flora und Fauna unberührt. Die Moose und Flechten, die nur kurz blühen, sollen nicht zertreten werden. Vor allem die in und am Rande von Ny Alesund brütenden Vögel werden durch unachtsame Besucher gefährlich aufgescheucht. Dieses arktische Paradies muss geschützt werden.

Spitzbergen_07

Es gibt nur einen Hauptweg zum und durch den Ort und kleinere, befestigte Wege. In kurzer Zeit hat man diese bunt zusammen gewürfelte Ansammlung von Bauten durchlaufen und von jeder Stelle aus tolle Ausblicke auf die Bucht und die umliegenden Berge. Die Abgeschiedenheit in der kargen, baumlosen Landschaft, die von Schneefeldern durchbrochen ist, nimmt einen gefangen.

Ausflugstipps für Ny Alesund

 

Für den wissenschaftlich Interessierten ist dieser Ausflugstipp für Ny Alesund von Interesse, denn Spitzbergen ist in jüngster Zeit zum größten Labor der Welt für die Arktisforschung geworden. Der Ort ist deshalb besonders im Sommer ein Treffpunkt für internationale Arktisforscher. Das Ortbild ist heute geprägt von diesen Forschungsprojekten und Laboratorien. Ein Servicebau seinen großen Glasflächen mit Blick auf die Bucht fällt beispielsweise auf. Schade, dass die Cafeteria nur für die Forscher geöffnet ist. Chinesische, koreanische und indische Hinweisschilder weisen auf die weltweite Bedeutung dieses Fleckchens Erde hin. Messstationen und Labore sind überall im und um den Ort herum angelegt. Forscher begegnen uns in ihren orangefarbenen Ganzkörperanzügen wie Mondfahrer. Aber jetzt im August bewegt mancher sich auch per Rad im Ort voran.

Ausflugstipps-Ny-Alesund-5

Das nördlichste Postamt der Welt

Zu den wichtigsten Ausflugstipps für Ny Alesund gehört das Postamt. Es ist das nördlichste der Welt. Das niedliche, türkisblaue Häuschen steht am Hauptweg der Stadt. Eine Postkarte von hier zu erhalten oder zu versenden gehört zu den Highlights einer Reise ins Polarmeer. Die Karten bekommt man im einige Häuser entfernten Souvenirshop. Man kann sich auch seine eigene Postkarte als zum Beweis für sein Hiersein abstempeln lassen.

Nordlandkreuzfahrt_36

Das Postamt ist eines der bunten, norwegischen Häuschen, die dem Ort trotz der Abgeschiedenheit etwas Freundliches verleihen. Sie werden heute meist durch die internationalen Forscher bewohnt. Es gibt allerdings auch das Nordpol Hotel.

Spitzbergen_08

Der Polarforscher Roald Amundsen, seine Büste und Villa

Bei den Ausflugstipps für Ny Alesund nicht zu vergessen ist Roald Amundsen, der bekannte Polarforforscher. Die Amundsen-Villa von 1918 ist in Ny Alesund zu sehen. In diesem Haus wohnte Amundsen 1926 während seiner Vorbereitungen zum Polflug der Norge. Im Mittelpunkt der Ortschaft gedenkt man seiner mit einer Hinweistafel und einer Büste. Im Museum von Ny Alesund ist eine Ausstellung zu den Polreisen von Roald Amundsen mit interessanten Exponaten. Jetzt, im August 2014, ist es wegen Umbaus geschlossen.

Der Kohleabbau und die alten Minengebäude

Heute gibt es keine Bäume mehr in Ny Alesund wie auf ganz Spitzbergen. Doch vor 45 Millionen Jahren war die Inselgruppe von dichten Wäldern bedeckt. Deshalb ist Steinkohle hier reichlich vorhanden und wurde auch in der Zeit von 1901 bis 1963 hier abgebaut. Bei einem Ausflug ins Museum von Ny Alesund erfährt man von dieser Zeit. Auch viele der bunten, norwegischen Häuschen, eine kleine Eisenbahn und eine Verlassene Industriegebäude zeugen von dieser betriebsamen Zeit. Ein Ausflug in diesen entlegenen Ort bekommt dadurch etwas Surreales.

Spitzbergen_06

 

Der Hafen 

Der Hafen bietet Schutz und eine Infrastruktur für Segler. Ansonsten wird er hauptsächlich für die zahlreichen Forschungsschlauchboote genutzt, die von hier aus die nur vom Wasser aus zugänglichen Gegenden, das Meer und die Gletscherkanten untersuchen.

Spitzbergen_04

Die Seevögel

Ny Alesund liegt im Kongsfjorden (Königsfjord), in dem es viele Seevögel zu beobachten gibt: Eissturmvögel, Dreizehenmöven, Papageientaucher, Gryllteisten, Dickschnaubellummen und Eismöwen. Mit einem Teleobjektiv bekommt man so einmalige Fotomotive.

Praktische Hinweise für Ausflüge in Ny Alesund

Da Ny Alesund vornehmlich der Forschung dient, gilt für einen Radius von 20 km „radio silence“, also keine Funkverbindung, bluetooth oder mobiles Internet. Es gibt kein Restaurant oder Kiosk zur Verpflegung in Ny Alesund, allerdings einen Souvenirshop für Touristen. Ehrenamtliche verkaufen bei der Ankunft von vielen Passagieren von Kreuzfahrtschiffen Gebäck und Getränke.

Nordlandkreuzfahrt_34

Die Kleidung beim Ausflug auf Spitzbergen sollte winterlich sein. Mütze, Schal und Handschuhe gehören dazu, winddichte Jacken, feste Schuhe und warme Hosen sowieso. Die Temperaturen liegen auch im Sommer immer unter 10°C. Während des arktischen Winters, wenn die Polarnächte Spitzbergen von November bis Februar in totale Dunkelheit tauchen und die Temperaturen um die -30° liegen, halten nur 30 Menschen hier die Stellung. Ny Alesund ist wie alle anderen Orte Spitzbergens auch, per Flugzeug zu erreichen. Die Landebahn mutet abenteuerlich an. Es gibt keine ausgebauten Wege zwischenden Orten Spitzbergens. Schiffe erreichen den Hafen nur in der eisfreien Zeit. Auch per Schneemobil ist der Ort von Longyearben zu erreichen.

Ausflugstipps-Ny-Alesund-1

Die beeindruckenden Fjorde, schneebedeckten Berge und Gletscher von Spitzbergen lohnen immer einen Besuch. Die Kargheit und Verlassenheit übt eine magische Anziehung aus. Umso überraschender und interessanter ist es zu sehen wie auch hier Menschen leben können. In der abgeschiedenen Siedlung Ny Alesund ist das zu besichtigen.

Text: bt
Fotos: bt/ ina

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

2 Kommentare

  • Antworten Thomas 3. November 2014 at 15:23

    Einfach faszinierende Fotos! Spitzbergen steht auf meiner Wunschliste auch noch ganz oben.

  • Antworten Tipps für die Nordlandkreuzfahrt - ReiseWorldReiseWorld 10. Februar 2015 at 17:34

    […] insbesondere Ny Alsund (nicht “schön”, dafür aber unglaublich […]

  • Hinterlassen Sie eine Nachricht

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

    Close