Schloss Egeskov, es blüht so bunt…

10. Juni 2013
Schlosspark Egeskov

Der Sommer ist die Zeit des kräftigen Grün, und im Grünen ist es zu dieser Jahreszeit am schönsten. Doris hat in ihrem Blog Littlemissitchyfeet dazu aufgerufen, über unser liebstes Grün auf der Welt zu schreiben.

Ich habe schon viele, traumhafte Orte erleben dürfen, an denen es grünt. Vom grünen Paradies im Herzen Tahitis, der wunderbaren, tiefgrünen Flora auf der Kanareninsel La Palma bis hin zu den saften Wiesen am Nordkap in Norwegen.

Schlosspark Egeskov

Heute möchte ich von einem grünen Ort erzählen, der mir besonders in Erinnerung geblieben ist. Nicht nur wegen seines intensiven Grüns, sondern vor allem wegen seiner Pracht an duftenden, blühenden Blumen. Es ist der Garten von Schloss Egeskov in Dänemark auf der Insel Fünen. Von der deutsch-dänischen Grenze bei Flensburg benötigt man mit dem Auto etwa zwei Stunden nach Egeskov.

Der Garten von Egeskov besteht aus vielen „Räumen“, die von knapp 300 Jahre alten, hohen Hecken umgegeben sind. In jedem dieser Räume kann man je nach Jahreszeit ein buntes Blumenmeer erleben.

Mir haben es besonders die Tulpen im Park von Schloss Egeskov angetan, die im Frühjahr, in Pink, Lila, Blau und Gelb mit exzentrischen Blütenformen um die Wette strahlen. Im Juni blühen dann in Egeskovs Rosengarten 100 verschiedene Rosensorten.

Tulpen im Schlosspark

Schloss Egeskov hat sogar vom European Garden Heritage Network den European Garden Award 2012 für die „Beste Weiterentwicklung eines historischen Gartens“ erhalten. Der Schlosspark Egeskov wurde schon im 18. Jahrhundert von Niels Krag dem Jüngeren angelegt. Inspiriert hat ihn unter anderem der Schlosspark in Versailles.

Wer in Dänemark unterwegs ist, sollte auf jeden Fall bei Schloss Egeskov vorbei fahren und dieses Märchenschloss und seinen verzauberten Schlosspark selbst erleben.

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Pegasusplus 14. April 2014 at 11:17

    Meine Schwester wfcrde gerne eine Freundin in New Yorck besuchen, die dort zur Zeit beiculrfh te4tig ist. Da sie jedoch leider panische Flugangst hat, wollte ich mit ihr per Schiff nach NY fahren. Leider wird meistens ein Rfcckflug angeboten-der ke4me nicht in Frage-ich will sie ja begleiten, damit sie nicht alleine auf dem Schiff ist. Wir wollen hin, ein paar Tage bleiben und dann wieder zurfcck. Sicherlich sieht man einiges, aber ffcr uns ist es nur die Ausweichmf6glichkeit zum Flieger und wir benf6tigen keine Zwischenstopps Gibt es da Ideen/Empfehlungen von Reedereien (gerne auch amerikanische-wir sind beide der englischen Sprache me4chtig) ?Vielen Dank!

  • Hinterlassen Sie eine Nachricht

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

    Close