Die schönsten Strände auf den Seychellen

6. Mai 2016

Weißer Sand, türkisblaues Wasser, das mit dem hellblauen Himmel verschmilzt. Eine Postkartenkulisse? Willkommen auf den Seychellen! Ich würde lügen, wenn ich sagen würde, dass die Traumstrände auf Mahé und Praslin, La Digue und Silhouette nicht einer der Hauptgründe für uns waren, auf die Inseln im Indischen Ozean zu reisen.

Auf unserer Kreuzfahrt mit MS Hamburg hatten wir das Glück, vier der „inner islands“, also das Herz des Seychellen Archipels, zu besuchen. Die äußeren Inseln, die „outer islands“, sind nicht so gut touristisch erschlossen, weil sie schwerer zu erreichen sind. Andere widerum sind Naturschutzgebiete, wie das Aldabra Atoll, das hunderte Kilometer entfernt von der Hauptstadt Victoria auf Mahé im Ozean liegt.

Doch ihr wollt nun die schönsten Strände auf den Seychellen sehen. Hier sind unsere ganz persönlichen Lieblinge:

Die schönsten Strände auf den Seychellen Nr. 1
Anse Lazio auf Praslin

Schoensten-Straende-Seychellen-2

Praslin-Seychellen-1

Praslin-Seychellen-4

Schoensten-Straende-Seychellen-4

Schoensten-Straende-Seychellen-1

Ganz im Norden des verschlafenen Praslin liegt der schöne Strand Anse Lazio. Eine Bucht eingerahmt von dichten Büschen und Bäumen. In der Mitte eine Komposition aus Granitblöcken, die für die Seychellen so typisch sind. Der Sand an dieser seichten Bucht ist weich und weiß, das Wasser fast so warm wie die Luft. Hier lässt es sich länger aushalten! Bei Anse Lazio gibt es eine Hand voll Restaurants und auch ein kleines Boutiquehotel. Hier vergisst man alles um sich herum.
Ein weiterer Strand auf Praslin, der definitiv auf die Liste der schönsten Strände auf den Seychellen gehört, ist Anse Georgette. Wir waren nicht persönlich dort, er wurde uns aber von Einheimischen sehr empfohlen.
Zur Übernachtung auf Praslin empfiehlt sich das Raffles Hotel.

 

Die schönsten Strände auf den Seychellen Nr. 2
Anse Source D’Argent, La Digue

Barcadi-Beach-7

Barcadi-Beach-6

Barcadi-Beach-2

Barcadi-Beach-5

Barcadi-Beach-3

Barcadi-Beach-1

Barcadi-Beach-4

Die Anse Source D’Argent auf der niedlichen Insel La Digue ist DER Strand auf den Seychellen. Wenn ihr schon mal einen Seychellen Katalog in der Hand hattet, war ein Bild von Anse Source D’Argent garantiert dabei. Denn hier sind sie, die riesigen Granitfelsen, aus denen die meisten Inseln bestehen. Die grauen Riesen in fantastischen Formen wirken kraftvoll und mystisch. Sie säumen den Strand ganz im Süden von La Digue.

Als hätte jemand mit großen Bauklötzen gespielt und sie einfach liegen gelassen.

Wir sind mit dem Fahrrad ganz in den Süden der Insel gefahren. Rund um eine Pflanzervilla hat man hier eine Art botanischen Garten errichtet. Hier hält man auch die für die Seychellen typischen Riesenschildkröten gefangen um sie Touristen zu zeigen, leider unter elenden Bedingungen. Man muss jedoch ein paar Dollar Eintritt in den Park zahlen, um mit dem Fahrrad zur Anse Source D’Argent zu gelangen. Eine Stunde vor Sonnenuntergang schließt der Park, dann kommt man nicht mehr zu den Stränden. Es empfiehlt sich, genug Zeit für das spektakuläre Panorama an diesem schönen Strand einzuplanen und von Bucht zu Bucht zu gehen. Denn die Granitsteine werden immer mächtiger und beeindruckender.

Bestimmt fragt ihr euch, warum Anse Source D’Argent bei uns nur auf Platz 2 landet. Nun ja, baden kann man hier leider nicht so gut. Im Wasser liegen viele Steine und ohne Badeschuhe ist man hier aufgeschmissen. Außerdem sind die Strömungen an dieser Stelle vor La Digue recht stark, so dass ans weiter Rausschwimmen nicht zu denken ist. Doch das Panorama entschädigt dafür ganz und gar. Das fanden auch internationale Marken wie Barcadi oder Raffaello, die ihre Werbespots hier gedreht haben.

 

Die schönsten Strände auf den Seychellen Nr. 3
Beau Vallon Bay, Mahé

Beau-Vallon-Beach-2

Beau-Vallon-Beach-4

Beau-Vallon-Beach-1

Beau-Vallon-Beach-5

Beau-Vallon-Beach-3

Beau-Vallon-Beach-6

 

Die langezogene Beau Vallon Bay auf der Hauptinsel Mahé ist der längste Strand der Insel. Von Victoria aus muss man nur die Berge überqueren, um hierher zu gelangen. Der feine Sand und das seichte Wasser sind bei Touristen beliebt. Daher gibt es an diesem Strand viele internationale Hotels, wie das neue und empfehlenswerte H Resort Beau Vallon Beach. Kein Wunder, die Beau Vallon Bay ist ein Sandstrand wie aus dem Bilderbuch. Ich kann mit gut vorstellen, hier eine Woche zu verbringen.

Viele Reisende, die die Seychellen besuchen, können sich nicht entscheiden, wo sie hinfahren. Denn jede Insel hat ihren ganz eigenen Reiz. So entscheiden sich viele für eine Rundreise. So würde ich es auch machen. Und wenn ihr eure Seychellen Reise plant, noch ein letzter Tipp: Auch die Vulkaninsel Silhouette dürft ihr nicht links liegen lassen. Hier gibt es nur ein Hotel, das exzellente Hilton Seychelles Labriz Resort & Spa, das mit absoluter Ruhe und Abgeschiedenheit in einem paradiesischem Ambiente punktet. Und jetzt: Viel Freude auf den Seychellen, denn der neunstündige Flug lohnt sich!

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

1 Kommentar

  • Antworten Caroline 27. Juli 2016 at 16:26

    Hach… erstaunlich, wie du mit einem einzigen Beitrag so viel Fernweh in einem auslösen kannst!

  • Hinterlassen Sie eine Nachricht

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

    Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

    Close