Naturtraum Tegernsee

18. April 2014

Eingebettet in grüne Wiesen und sanfte Hügel vor alpiner Kulisse liegt der Tegernsee in Oberbayern. Ein Hotspot der Schickeria, das Sylt des Südens, nur eine Autostunde südlich von der bayerischen Landeshauptstadt München. Hier kann man edel shoppen, gediegen Golf spielen und in Sternerestaurants speisen. Gepaart mit bayrischer Gastlichkeit und dem charmanten Flair der Alpenregion ist die Region rund um den Tegernsee ein ideales Ziel für einen Wochenendausflug.

 

Tegernsee_6

 

Im Winter genießt man die weiß glitzernde Landschaft des Tegernseer Tales. Viele Gäste kehren Jahr für Jahr auf die Loipen der Region zurück, egal ob zum klassischen Ski-Fahren oder zum Skaten.

 

Tegernsee_2

 

Doch auch im Frühsommer ist der Tegernsee einen Besuch wert, wie wir finden. Weiß-blauer Himmel, saftige Wildblumenwiesen, blühende Gärten und die reine Alpenluft sind eine passende Kulisse, um auf einem Kurztrip die Seele baumeln zu lassen. Egal ob beim Spazieren am Seeufer, beim Wandern in den Bergen oder beim entspannten Luxus-Shopping in Rottach-Egern.

 

Tegernsee_4

 

Kulinarisch bietet der Tegernsee etwas zu jeder Jahreszeit, von traditioneller Wirtshauskultur bis hin zu erlesener Spitzengastronomie. Das traditionelle Flair der Region erlebt man in einem der Biergärten und genießt in bester Gesellschaft die resche Hax’n und dazu ein frisch gezapftes „Tegernseer“. Das Trendgetränk in diesem Sommer am Tegernsee heißt übrigens „Bierinha“, ein Cocktail mit dem hauseigenen Bier der Egerner Höfe, der „Egerner Blonden“.

 

Tegernsee_7

 

Seit 2008 kreiert Deutschlands Koch des Jahres 2013, Christian Jürgens, für seine Gäste im Restaurant Überfahrt im gleichnamigen Seehotel in Rottach-Egern besondere Geschmackserlebnisse. Hier haben wir auf unserer Reise an den Tegernsee gespeist und die die Penne Carbonara mit geröstetem Rucola nicht vergessen können!

 

Tegernsee_9

 

Die besten Ausflugstipps für den Tegernsee

  • Schifffahrt auf dem Tegernsee (Anlegestelle Tegernsee Rathaus, Rottach-Egern Strandbad, Bad Wiessee Ortsmitte und Gmund Seeglas), www.seenschifffahrt.de
  • Führung durch die Naturkäserei TegernseerLand in Kreuth, www.naturkaeserei.de
  • Relaxen in der monte mare Seesauna in Tegernsee, www.monte-mare.de/tegernsee
  • Golfen im renommierten Tegernseer Golf-Club in Bad Wiessee (www.tegernseer-golf-club.de) oder der Sechs-Loch-Kurzplatzanlage Birdie Golf Tegernsee (www.birdie-golf-tegernsee.de)
  • Fahrt mit der Wallbergbahn in Rottach-Egern, der längsten Naturrodelbahn Deutschlands, www.wallbergbahn.de

Text/ Fotos: Katharina Kruppa, ReiseWorld

Dies könnte Sie ebenfalls interessieren

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie eine Nachricht

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. mehr

Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir zur Optimierung Ihres Lesegenusses Cookies verwenden. Aus rechtlichen Gründen müssen wir Sie an dieser Stelle darauf hinweisen. Mehr Details gibt es auch in unseren Datenschutzbestimmungen, verlinkt im Impressum.

Close